Personal-Entwicklung Gesundheitswesen

Wir entwickeln Menschen weiter!

Das Hinzuziehen kollegialer Expertise ist eine gute Möglichkeit, Herausforderungen zu reflektieren und neue Ansätze für den Umgang damit zu finden. Dabei kann es hilfreich sein, mit einer klaren Struktur und zielgerichteter Moderation vorzugehen.

Dafür bieten wir Ihnen nach dem Prinzip des reflecting teams ein bewährtes Instrument als Coachinar an: 

Kollegiales Coaching

Die Voraussetzungen klären Sie zunächst in einem eintägigen Basiscoachinar. Darauf aufbauend legen Sie regelmäßig stattfindende Folgetermine (je ca. 2 Stunden) fest. Ihre Runde bestimmt dabei die Anzahl und Häufigkeit dieser Folgetermine, ebenso wie den Grad der Unterstützung die Sie durch uns bekommen.

  • Basiscoachinar:  Grundlagen und Ablauf des kollegialen Coachings. An diesem vorbereitenden Tag erarbeiten Sie mit uns den Ablauf, die Aufgaben und die Regeln, die für Ihre Runde gelten werden.
  • Folgetermine: Bearbeitung von jeweils ein bis zwei individuellen Fragestellungen. Wenn Ablauf und Struktur nach den ersten drei bis vier Terminen sicher in Ihrer Runde verankert sind, können Sie weitere Termine grundsätzlich auch ohne unsere Unterstützung durchführen. Wir empfehlen Ihnen dann, uns etwa einmal jährlich als externe Coaches begleitend hinzuzuziehen, um den Prozess des kollegialen Coachings in seiner professionellen Struktur sicher beizubehalten.

Das Coachinar richtet sich an bestehende oder neu zusammengesetzte Teams. Wir legen Termin und Veranstaltungsort jeweils zusammen mit Ihnen fest.

Wir freuen uns über Ihre Rück- oder Anfrage unter:

info@personal-entwicklung-gesundheitswesen.de